Macondo Logo
« January 2009 »
MoTuWeThFrSaSu
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

MACONDO Programm Januar 2009

2. 120 UhrWil Ripley (Frankfurt)
"Wil Ripley and Time to Play" Singer / Songwriter
9. 120 UhrRobert Cotton (Glashütten/Arizona)
"You damn right I got the Blues" Blues
16. 120 UhrKing-Baumgardt Duo (Frankfurt)
"." .
17. 120 UhrAbsage!
23. 120 UhrDuett Komplett (Bruchköbel)
"pure unplugged" Rock/Pop/Oldies
24. 118 UhrElke Schmitt (Bad Homburg)
"Weibsbilder und mehr" Malerei, bis 7.3.2009
30. 120 UhrMr. T (Alabama)
"Mr. T comes to town" Blues, Soul, Funk

fr 2. 1. ab 20 Uhr Live Musik


Warning: getimagesize(fotos/wil-ripley-4053_200.jpg) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Wil Ripley

Wil Ripley (Frankfurt)

"Wil Ripley and Time to Play"
Singer / Songwriter

Lange Zeit hatte Wil Ripley seine eigene Show im AFN: School House Rock, samstags von 9 bis 12 Uhr. Einen Poeten mit einer so beeindruckenden Stimme und sauberem, energiegeladenen Gitarrenspiel live zu erleben ist atemberaubend - das ist Wil Ripley.
Musikalische Verstärkung kommt von Michael Reuter aus Oberursel an der Percussion und Cisco Ruiz aus Texas am Bass. ↑ hoch

fr 9. 1. ab 20 Uhr Live Musik


Warning: getimagesize(fotos/Robert-Cotton_200.jpg) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Robert Cotton

Robert Cotton (Glashütten/Arizona)

"You damn right I got the Blues"
Blues

Die Robert Cotton Band spielt den "real blues" - egal ob in Arizona, oder in Frankfurt - überall spring die Kraft aus den Wurzeln der Rockmusik unmittelbar auf das Publikum über. Im Artcafé Macondo tritt Robert mit einem Bassisten auf und lässt den echten Blues der größten Künstler wieder lebendig werden.
→ Hörbeispiel
↑ hoch

fr 16. 1. ab 20 Uhr Live Musik

King-Baumgardt Duo

King-Baumgardt Duo (Frankfurt)

"."
.

. ↑ hoch

sa 17. 1. ab 20 Uhr Theater

Absage!

Die heutige Veranstaltung mit Moritz Stoepel muss aus Gesundheitsgründen abgesagt werden. Es wird einen Ersatztermin geben, für den die Platzreservierungen gültig bleiben. Wir bitten um Verständnis. ↑ hoch

fr 23. 1. ab 20 Uhr Live Musik

Duett Komplett

Duett Komplett (Bruchköbel)

"pure unplugged"
Rock/Pop/Oldies

Duett Komplett - dieser Name steht seit 1992 für ein akustisches Erlebnis, das in dieser Form von nur wenigen Bands präsentiert wird. Den Musikern ist es auf faszinierende Art und Weise gelungen, bekannte Musikstücke durch eigenwillige Stimmsätze und ungewöhnliche Gitarrenvoicings in einer völlig neuen Form zu präsentieren. Eine Reise durch die letzten 4 Dekaden der Pop-Musik. ↑ hoch

sa 24. 1. ab 18 Uhr Ausstellung

Elke Schmitt

Elke Schmitt (Bad Homburg)

"Weibsbilder und mehr"
Malerei bis 7.3.2009

Elke Schmitt lebt seit 20 Jahren in Bad Homburg. Prägend für ihren heutigen Stil ist vor allem der international ausgezeichnete Maler Martin Thomas (derzeit Heilbronn). Die aktuelle Ausstellungsreihe "Weibsbilder und mehr" sind Ausdruck verschiedener innerer Stimmungen, die die Künstlerin anhand wirkungsvoller Frauenbildnisse aber auch durch Motive aus der Natur vermittelt. Elke Schmitt lässt dabei intensiv leuchtende Farben sprechen, wobei sie Acryl bevorzugt. Nach Lust und Laune experimentiert sie mit zusätzlichen Materialien wie Sand, Holz, Papier etc. und erzielt damit verblüffende plastische Effekte. Die Bilderserie wird ergänzt durch Skulpturen aus Gips - Weibsbilder zum Anfassen -, die pure Lebensfreude ausstrahlen. ↑ hoch

fr 30. 1. ab 20 Uhr Live Musik

Mr. T

Mr. T (Alabama)

"Mr. T comes to town"
Blues, Soul, Funk

Seit Jahren sorgt Mr. T im Rhein-Main Gebiet für beste Stimmung, ob mit Band, im Duo oder Solo. In seinem, heute selten gewordenen, Deep South Alabama Stil präsentiert er Blues, Soul, Funk und Jazz von Klassikern wie B.B. King, Marvin Gaye, Otis Redding, Sam Cooke, Lionel Ritchie, Stevie Wonder, George Benson und vielen anderen namhaften Interpreten. Heute abend begleitet ihn Rolf Webel/Frankfurt am Bass. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und "groovigen" Abend ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |