Macondo Logo
« Dezember 2009 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

MACONDO Programm Dezember 2009

4. 1220 UhrTraffic Jam (Frankfurt)
"Pure acoustic music" Singer/Songwriter
5. 1220 UhrLet's spend a night together...
"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker" Vinylparty
10. 1219:30Nina Scheicher (Oberursel)
"Mangoes and five O'clock tea" Lesung (english & deutsch)
11. 1220 UhrAcoustic City (Frankfurt)
"Alte Songs - Neue Songs" Acoustic Crossover Music
18. 1220 UhrToms & Jerry (Bommersheim)
"Out of this World" Folk-Rock

fr 4. 12. ab 20 Uhr Live Musik

Traffic Jam

Traffic Jam (Frankfurt)

"Pure acoustic music"
Singer/Songwriter

Das britisch-deutsche Gitarrenduo Traffic Jam setzt die Tradition der Singer/Songwriter fort. Die Songs von Chris Tucker und Robert Müller reflektieren diesen einfachen, natürlichen Stil. Anstelle von High-Tech steht der Klang von Stahlsaiten und Holz kombiniert mit zwei perfekt harmonisierenden Stimmen im Vordergrund.
Es drängt sich der Vergleich mit Simon & Garfunkel auf. Auf diese Ähnlichkeit angesprochen, legen Traffic Jam jedoch Wert darauf, dass ihre Musik genauso von Crosby, Stills & Nash, Jackson Browne und vielen anderen Songwritern beeinflusst ist. So auch z. B. von dem bekannten englischen Musiker Colin Wilkie, mit dem sie schon mehrere Male aufgetreten sind. ↑ hoch

sa 5. 12. ab 20 Uhr Event


Warning: getimagesize(fotos/Vinyl-45_200) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Let's spend a night together...

Let's spend a night together...

"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker"
Vinylparty

Hier gibt es Gelegenheit, die eigenen alten Platten wiederzuhören und zu erfahren, was andere noch an Schätzen in Regal und Keller haben. Jeder kann zwei Lieblingsplatten mitbringen oder einfach nur zuhören und Vergessenes neu entdecken. ↑ hoch

do 10. 12. ab 19 Uhr Event

Nina Scheicher (Oberursel)

"Mangoes and five O'clock tea"
Lesung (english & deutsch)

. ↑ hoch

fr 11. 12. ab 20 Uhr Live Musik

Bandfoto

Acoustic City (Frankfurt)

"Alte Songs - Neue Songs"
Acoustic Crossover Music

Von schon bekannt bis noch nicht gehört, akustisch aufbereitet abseits jeglicher Welle mit viel Liebe zum Detail. Die Ursprünge ihrer Musik sind unter anderem in der englischen und amerikanischen Volksmusik zu finden. Auf der Suche nach neuen Stücken wurden aber – ohne Respekt – alle möglichen Stilrichtungen durchstöbert. Da folgt einem einsamen Folksong unter Umständen eine Swing-Nummer, der Pink Panther taucht neben einem Sting-Klassiker auf. Irische Melodien, Be-Bop-Sound oder eigene Stücke – alles wird nach der eigenwilligen Vorstellung der Musikanten mit dem vollen Sound der akustischen Gitarren und des Kontrabasses umgesetzt. ↑ hoch

fr 18. 12. ab 20 Uhr Live Musik

Toms & Jerry

Toms & Jerry (Bommersheim)

"Out of this World"
Folk-Rock

Drei von Tiger Rose, drei von Sixtynine, minus eins, das macht zusammen die vier Bandmitglieder von Toms & Jerry. Genauso logisch wie diese Rechnung ist auch die Auswahl der Songs: Rock von Gary Moore, Supertramp oder den Stones; Folk von Sarah McLaughlin oder Joni Mitchell; Jazz von Norah Jones oder Tracy Chapman; alte Songs von den Beatles, Kinks oder Doors; neue Songs von KT Turnstall oder Dido; Bekanntes von Sting, Eric Clapton oder Fleetwood Mac; Unbekanntes von Dave Matthews oder Fairground Attraction - einfach alles, was Spaß macht. Und das akustisch und unplugged.

Die Toms: Karen Foxley (Gesang hoch und höher, Querflöte, Klarinette), Angus Foxley (Gesang, Kontrabass dick und tief, David Jayne (Keyboard wie lang lang).
Der Jerry: Michael Koch (Gesang, Gitarre hart und sanft).

All diese Zutaten ergeben Musik für jeden Geschmack - mal zum Träumen und mal zum Abrocken, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen. Eine Mischung, die jedem Spaß macht. Und wenn nicht, die Toms & Jerry haben auf jeden Fall ihren Spaß. Und das kommt auch 'rüber. ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |