Macondo Logo
« April 2010 »
MoTuWeThFrSaSu
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930 

MACONDO Programm April 2010

1. 420 UhrToms & Jerry (Bommersheim)
"Out of this World" Folk-Rock
3. 420 UhrLet's spend a night together...
"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker" Vinylparty
9. 420 UhrMatthias Baumgardt (Frankfurt)
"Blues & more" Blues
14. 420 UhrArthúr Björgvin Bollason (Höchst)
"Island - Ein Reisebegleiter" Lesung
16. 420 UhrCompany of Blues (Rodgau)
"Invitation to the Blues" Blues
17. 420 UhrDie 3 Glückskekse
"Ach, die Kerle!" Chanson-Kabarett
23. 420 UhrDr. Mojo (Remscheid)
"Mojo-Feeling" Blues, Gospels, Balladen
24. 420 UhrWilli Mulfinger & Dieter Eppert (Oberursel)
"Sawadee Thailand" Fotografien und Geschichten aus dem Land des Lächelns
30. 420 UhrMr. T (Alabama)
"Mr. T comes to town" Blues, Soul, Funk

do 1. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Toms & Jerry

Toms & Jerry (Bommersheim)

"Out of this World"
Folk-Rock

Heute schon am Donnerstag!
Drei von Tiger Rose, drei von Sixtynine, minus eins, das macht zusammen die vier Bandmitglieder von Toms & Jerry. Genauso logisch wie diese Rechnung ist auch die Auswahl der Songs: Rock von Gary Moore, Supertramp oder den Stones; Folk von Sarah McLaughlin oder Joni Mitchell; Jazz von Norah Jones oder Tracy Chapman; alte Songs von den Beatles, Kinks oder Doors; neue Songs von KT Turnstall oder Dido; Bekanntes von Sting, Eric Clapton oder Fleetwood Mac; Unbekanntes von Dave Matthews oder Fairground Attraction - einfach alles, was Spaß macht. Und das akustisch und unplugged.

Die Toms: Karen Foxley (Gesang hoch und höher, Querflöte, Klarinette), Angus Foxley (Gesang, Kontrabass dick und tief, David Jayne (Keyboard wie lang lang).
Der Jerry: Michael Koch (Gesang, Gitarre hart und sanft).

All diese Zutaten ergeben Musik für jeden Geschmack - mal zum Träumen und mal zum Abrocken, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen. Eine Mischung, die jedem Spaß macht. Und wenn nicht, die Toms & Jerry haben auf jeden Fall ihren Spaß. Und das kommt auch 'rüber. ↑ hoch

sa 3. 4. ab 20 Uhr Event


Warning: getimagesize(fotos/Vinyl-45_200) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Let's spend a night together...

Let's spend a night together...

"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker"
Vinylparty

Hier gibt es Gelegenheit, die eigenen alten Platten wiederzuhören und zu erfahren, was andere noch an Schätzen in Regal und Keller haben. Jeder kann zwei Lieblingsplatten mitbringen oder einfach nur zuhören und Vergessenes neu entdecken. ↑ hoch

fr 9. 4. ab 20 Uhr Live Musik


Warning: getimagesize(fotos/Matthias-Baumgardt-thumb_200.jpg) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Matthias Baumgardt

Matthias Baumgardt (Frankfurt)

"Blues & more"
Blues

Matthias Baumgardt, der Rock- und Blues-Gitarristen aus Frankfurt steht für Blues in all seinen Facetten, von Blues-Rock über Ragtime, von Country bis hin zu Folk-Balladen.
Im Gepäck hat Matthias schon fast Vergessenes, aus den Vinyl-Rillen ihren Lieblingsplatten ausgegraben, und mit viel Lust und Professionalität zelebriert, hautnah, direkt, authentisch.
Lassen sie sich überraschen, welche Blues-Perlen Sie am Freitag Abend erwarten, neben Titeln von Mississippi John Hurt, den Rolling Stones, Mick Softley, Bob Dylan, Donovan, und Manfred Mann. ↑ hoch

mi 14. 4. ab 20 Uhr Event

Arthúr Björgvin Bollason

Arthúr Björgvin Bollason (Höchst)

"Island - Ein Reisebegleiter"
Lesung

Island ist das Land der Gletscher und Geysire, aber auch der Sagas und der Literatur. Deshalb heißt es bei der Buchmesse 2011 auch "Sagenhaftes Island". Der Wahl-Höchster Arthur Björgvin Bollason koordiniert den Gast-Auftritt seines Landes bei der Buchmesse. Er selbst ist zudem Autor zahlreicher Bücher über Island. In seinem neuesten - einem nicht ganz alltäglichen Reiseführer - führt er zu den Schauplätzen der Island-Sagas.

Am Mittwoch, 14. April, 20 Uhr, liest Arthur Bollason auf Einladung des Kunstgriff Oberursel im Artcafé Macondo in der Strackgasse.

Bollason leitete viele Jahre das Saga-Zentrum in Island und ist als Reiseleiter immer wieder in Island unterwegs Seine Lieblingstouren sind im Westen und Nordwesten der Insel. "Das sind verrückte, magische Landschaften, sagt Bollason. Er ist mit Handwerkern oder Bauern zu den Saga-Schauplätzen gelaufen und hat Dinge und Plätze entdeckt, die einem Normal-Reisenden verborgen bleiben. Immer wieder fließt die Isländische Literatur in seine Berichte ein; vor allen die Romane von Literatur-Nobelpreisträger Halldór Laxness. ↑ hoch

fr 16. 4. ab 20 Uhr Live Musik


Warning: getimagesize(fotos/Company-of-Blues_200.jpg) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Company of Blues

Company of Blues (Rodgau)

"Invitation to the Blues"
Blues

Die Band wurde im September 2005 als Coverband der international erfolgreichsten deutschen Blues Band "Blues Company" gegründet.
Die enge Freundschaft von Peter Kilian und Peter Nowak zu Toscho Todorovic, Bandleader und Gitarrist, und den anderen Musikern der Blues Company, ließ den Gedanken zu dieser Band reifen. ↑ hoch

sa 17. 4. ab 20 Uhr Theater

Die 3 Glückskekse

Die 3 Glückskekse

"Ach, die Kerle!"
Chanson-Kabarett

Wieviele Glückskekse muss man essen bis man den richtigen Kerl gefunden hat? Und was hilft besser über den Weihnachtsblues? Kerle oder Kekse?
Claudia – verwegene Musikerin mit whiskywarmer Stimme, Jutta – verschrobene Clownin mit unnachahmlicher Mimik – und ihr pfundiger Klavierspieler Jürgen suchen nach Antworten auf dem Boden der chinesischen Backwaren.
Mit skurrilem Humor und großem Gefühl für die Abgründe menschlicher Sehnsüchte singen und spielen Claudia Endrulat, Jutta Kling und Jürgen Engler Lieder und Songs von Friedrich Hollaender über Georg Kreisler und Otto Reutter bis Johnny Cash.

Platzreservierung nötig! ↑ hoch

fr 23. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Dr. Mojo

Dr. Mojo (Remscheid)

"Mojo-Feeling"
Blues, Gospels, Balladen

Das Blues-Duo „Dr. Mojo“ – Klaus Stachuletz und Ulrich Spormann – spielt traditionelle amerikanische Musik: erdigen Blues, Gospels, Balladen und Klassiker verschiedenster Stilrichtungen. Mal langsam und gefühlvoll, dann wieder fetzig und mit stampfendem Groove, so interpretiert „Dr. Mojo“ sein abwechslungsreiches Repertoire im eigenen "Mojo-Sound". Dazu gibt es unterhaltsame und humorvolle Moderation über Geschichte und Geschichten des Blues. So ist es Dr. Mojo’s besondere Stärke, auch Nicht-Bluesfans gut zu unterhalten und für diese Musik zu begeistern.
Mit Gesang, Gitarre, Bluesharp im Rack, Hi-Hat und Stompin’ Bass - oft gleichzeitig gespielt - zählt Klaus Stachuletz zu den besten Musikern dieser Art. Seine ebenso kraft- wie gefühlvolle Stimme und die variantenreich gespielte Bluesharp, dazu Ulrich Spormanns virtuose Solo- Gitarre, Percussion und zweite Gesangsstimme erzeugen eine Klangfülle, wie sie von einem Duo nicht oft erreicht wird. ↑ hoch

sa 24. 4. ab 20 Uhr Event

Willi Mulfinger & Dieter Eppert

Willi Mulfinger & Dieter Eppert (Oberursel)

"Sawadee Thailand"
Fotografien und Geschichten aus dem Land des Lächelns

. ↑ hoch

fr 30. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Mr. T

Mr. T (Alabama)

"Mr. T comes to town"
Blues, Soul, Funk

Seit Jahren sorgt Mr. T im Rhein-Main Gebiet für beste Stimmung, ob mit Band, im Duo oder Solo. In seinem, heute selten gewordenen, Deep South Alabama Stil präsentiert er Blues, Soul, Funk und Jazz von Klassikern wie B.B. King, Marvin Gaye, Otis Redding, Sam Cooke, Lionel Ritchie, Stevie Wonder, George Benson und vielen anderen namhaften Interpreten. Heute abend begleitet ihn Rolf Webel/Frankfurt am Bass. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und "groovigen" Abend ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |