Macondo Logo
« April 2011 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

MACONDO Programm April 2011

1. 420 UhrRay Hooker & JeanE (Auggen)
"Live Pure Acoustic Music" Country, Folk, Pop und Blues
2. 418 UhrNiklas Fiedler (Frankfurt)
"Faust hoch 3" Art-Comic, bis 14.05.2011
2. 420 UhrLet's spend a night together...
"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker" Vinylparty
8. 420 UhrFour 2 the bar (Mülheim an der Ruhr)
"folk. rock. unplugged." acoustic folkrock
15. 420 UhrMr. T & Band (Alabama)
"Mr. T comes to town" Blues, Soul, Funk
21. 420 UhrRichard Saratoga (Saratoga, CA)
"authentic classic acoustic rock" cover
29. 420 UhrDuo Just More (Fauerbach)
"Pop Music - Rock Music" Rock/Pop/Blues

fr 1. 4. ab 20 Uhr Live Musik


Warning: getimagesize(fotos/Ray-JeanE_200.jpg) [function.getimagesize]: failed to open stream: No such file or directory in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 184

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185

Warning: Division by zero in /home/artcadb9/www.artcafe-macondo.de/events/inc/functions.inc on line 185
Ray Hooker & JeanE

Ray Hooker & JeanE (Auggen)

"Live Pure Acoustic Music"
Country, Folk, Pop und Blues

Ray Hooker aus Newcastle entwickelte seit seinen Jugendjahren, die er im Umfeld der zahlreichen Folk- und Music Clubs Nordenglands verbrachte, seinen eigenen Musikstil. Später schrieb er eigene Kompositionen, deren Wurzeln im Blues sowie englisch-irisch-schottischen Folk, als auch im Rock, Pop, und Soul gleichermaßen verankert sind.
Die gebürtige Kanadierin JeanE wuchs in New England und Florida auf. Beeinflusst von der Liebe ihres Vaters zur Country Musik, schlug sie ihre ersten musikalischen Wurzeln. Seit dem hat JeanE eine unvergleichbare und authentische Gesangskunst entwickelt - Sie hat ihre eigene Stimme!!!
Diese zwei völlig unterschiedlich verlaufenen Karrieren trafen zum ersten Mal 2001 aufeinander. Ersten gemeinsamen Auftritten folgte schnell eine musikalische Zusammenarbeit, und es entstand ein buntes Programm von Country und Folk bis Pop und Blues. ↑ hoch

sa 2. 4. ab 18 Uhr Ausstellung

Niklas Fiedler

Niklas Fiedler (Frankfurt)

"Faust hoch 3"
Art-Comic bis 14.05.2011



Die Vernissage findet am 02.04. um 18 Uhr statt. ↑ hoch

sa 2. 4. ab 20 Uhr Event

Let's spend a night together...

Let's spend a night together...

"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker"
Vinylparty

Hier gibt es Gelegenheit, die eigenen alten Platten wiederzuhören und zu erfahren, was andere noch an Schätzen in Regal und Keller haben. Jeder kann zwei Lieblingsplatten mitbringen oder einfach nur zuhören und Vergessenes neu entdecken. ↑ hoch

fr 8. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Foto

Four 2 the bar (Mülheim an der Ruhr)

"folk. rock. unplugged."
acoustic folkrock

"...eine der besten Gesangsbands des Ruhrgebiets..." urteilten Kritiker über die Musiker, die in ihren Konzerten zeigen, dass es noch "handgemachte" Musik gibt. Eher unspektakulär, nur auf Barhockern sitzend, mit einer Reihe von akustischen Saiteninstrumenten, Bass und einigen Schlagwerkzeugen treffen sie mit ihrem perfekten Harmoniegesang den Nerv des Publikums, sowohl auf großen Veranstaltungen als auch im "Irish Pub" um die Ecke.
Und man vermisst nichts. Die Band groovt, auch ohne Schlagzeug; überzeugt durch die gefühlvoll arrangierten Balladen, auch ohne digitale Keyboardsounds, und lässt Raum für R&B und Blues Einflüsse in den Leadstimmen und den Gitarrenklängen.
Dass dabei Vorbilder der amerikanischen Westküste Pate standen, lässt sich nicht leugnen. Coversongs von CROSBY, STILLS, NASH & YOUNG, EAGLES, AMERICA, DOOBIE BROTHERS sind in ihrem Repertoire genauso vertreten wie "a capella" Versionen von BEATLES Klassikern. Die FOUR 2 THE BAR Fassung des ROD STEWART Hits "Maggie Mae" finden viele besser als das Original. ↑ hoch

fr 15. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Mr. T

Mr. T & Band (Alabama)

"Mr. T comes to town"
Blues, Soul, Funk

Seit Jahren sorgt Mr. T im Rhein-Main Gebiet für beste Stimmung, ob mit Band, im Duo oder Solo. In seinem, heute selten gewordenen, Deep South Alabama Stil präsentiert er Blues, Soul, Funk und Jazz von Klassikern wie B.B. King, Marvin Gaye, Otis Redding, Sam Cooke, Lionel Ritchie, Stevie Wonder, George Benson und vielen anderen namhaften Interpreten. Heute abend begleitet ihn seine Band. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und "groovigen" Abend ↑ hoch

do 21. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Richard Saratoga

Richard Saratoga (Saratoga, CA)

"authentic classic acoustic rock"
cover

!!! Heute schon am Donnerstag !!!

Man könnte meinen, der beliebte Westcoastmusiker aus dem schönen kalifornischen Städtchen Saratoga habe ein altes Radio verschluckt. So gekonnt spielt er die Hits der frühen 70er Jahre rauf und runter, nur mit seiner einprägsamen, hohen Stimme, seiner Gitarre und seinem einmaligen Talent, das Publikum für einen Abend zu entführen. ↑ hoch

fr 29. 4. ab 20 Uhr Live Musik

Duo Just More

Duo Just More (Fauerbach)

"Pop Music - Rock Music"
Rock/Pop/Blues

Heute als Duo mit Susanne Schulte-Lindhorst (Gesang und Percussion) und Peter Müller (Gitarre, Gesang und Harp). Musikalisch ist „Just More“ zwischen Rock Pop und Blues anzusiedeln. Sanfte Balladen, klassische Hits und fetzige Songs, sowie Oldies und natürlich auch aktuelle Titel gehören zum vielfältigen und abwechslungsreichen Programm des Trios. „Just More” interpretiert Songs von Amanda Marshall, Police, Dooby Brothers, Melissa Etheridge, CCR, Joan Osborne, Cindy Lauper, Ronan Keating u.v.a. Das besondere musikalische Markenzeichen von „Just More“ ist der harmonische dreistimmige Satzgesang, der durch die sparsame und differenzierte Instrumentierung das „Gehör“ des Publikums immer noch etwas mehr erreicht, eben „Just More“. ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |