Macondo Logo
« June 2011 »
MoTuWeThFrSaSu
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

MACONDO Programm Juni 2011

3. 620 UhrThe Bluesman (Bad Vilbel)
"An evening with THE BLUESMAN - Piano meets Voice" Blues Cover
4. 620 UhrLet's spend a night together...
"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker" Vinylparty
10. 620 UhrEuropean Jazz School (Europa)
"Hessentag 2011" Jazz
11. 620 UhrThe King Baumgardt Duo (Frankfurt)
"Blistering Blues" Blues and more ...
12. 611 UhrFlahulach (Bommersheim)
"pure irish" celtic folk
12. 620 UhrMr. T & Friends (Alabama)
"Mr. T comes to town" Blues, Soul, Funk
13. 620 UhrBob Crook and the Criminals (Oberursel)
"Dancing is most defintely allowed!!..." Authentic Rock ‘n’ Roll
14. 620 UhrRichard Saratoga (Saratoga, CA)
"authentic classic acoustic rock" cover
15. 620 UhrRichard Saratoga (Saratoga, CA)
"authentic classic acoustic rock" cover
16. 620 UhrRichard Saratoga (Saratoga, CA)
"authentic classic acoustic rock" cover
17. 620 UhrToms & Jerry (Bommersheim)
"Out of this World" Folk-Rock
18. 620 UhrNicky Márquez (Frankfurt)
"Para todo tiempo" Lieder von Kuba
19. 611 UhrFlahulach (Bommersheim)
"pure irish" celtic folk
19. 620 UhrJankäse (Frankfurt)
"Rhythm Blue Grass" Hillbilly Grunge
24. 620 UhrRalph Brauner (Trier)
"Blues Comes Callin'" Blues
25. 618 UhrGerhard Spangenberg (Oberursel)
"Indochina" Fotos, bis 6.08.2011

fr 3. 6. ab 20 Uhr Live Musik

The Bluesman

The Bluesman (Bad Vilbel)

"An evening with THE BLUESMAN - Piano meets Voice"
Blues Cover

Rolf Weber ist The Bluesman
The Bluesman singt und spielt bekannte Bluessongs. Langsame gefühlvolle Songs mit viel Schmerz und Leidenschaft, Midtempo Stücke die mitreißen, bis hin zu Abgehstücken mit viel Druck und Tempo. Humorvolle Einlagen mit viel Witz und Freude kennzeichnen seine Auftritte. Garantiert sind Spaß, gute Laune, gute Bluessongs und "bluesfeeling". ↑ hoch

sa 4. 6. ab 20 Uhr Event

Let's spend a night together...

Let's spend a night together...

"Ein Abend für Schallplattenfans und Nostalgiker"
Vinylparty

Hier gibt es Gelegenheit, die eigenen alten Platten wiederzuhören und zu erfahren, was andere noch an Schätzen in Regal und Keller haben. Jeder kann zwei Lieblingsplatten mitbringen oder einfach nur zuhören und Vergessenes neu entdecken. ↑ hoch

fr 10. 6. ab 20 Uhr Hessentag

European Jazz School

European Jazz School (Europa)

"Hessentag 2011"
Jazz

Jazzsession mit jungen Musikern aus den hessischen Partnerregionen

Zum Hessentag 2011 werden namhafte Musiker, teilweise Weltstars, aus den verschiedenen europäischen Partnerregionen Hessens als Dozenten für einen internationalen Jazz-Workshop zusammenkommen. Die Schüler, ebenfalls aus den Partnerregionen, werden vier Tage lang miteinander lernen und gemeinsam musizieren um sich musikalisch weiter zu entwickeln.

Als Dozenten sind tätig:

Achille Succi: Saxofon
(Italien) Partnerregion Emilia Romagna

Krzysztof Przybylowicz: Schlagzeug
(Polen) Partnerregion Wielkopolska

Jeanmarie Ribis: Piano
(Frankreich) Partnerregion Aquitaine

Dominque Di Piazza: Bass
(Frankreich)

Michael Sagmeister: Gitarre
(Hessen)

Ein Jazzbandprojekt, dessen Ausgang spannend ist, denn in dieser Besetzung zeigt sich europäische Kommunikation in musikalischer Weise. Damit haben die Zuhörer Teil an einer Musik, die Platz lässt für Spontanes und Improvisiertes. Wer vorher einen Einblick in die Musik der jungen Europäer haben möchte, der ist herzlich zur Session am 10.Juni im Artcafe & Vineria Macondo eingeladen. ↑ hoch

sa 11. 6. ab 20 Uhr Live Musik

The King Baumgardt Duo

The King Baumgardt Duo (Frankfurt)

"Blistering Blues"
Blues and more ...

April King auf der Bühne zu erleben ist allein schon ein Naturereignis, und mit Matthias Baumgardt an den Gitarren tobt der Blues wie ein Tornado. ↑ hoch

so 12. 6. ab 11 Uhr Live Musik

Flahulach

Flahulach (Bommersheim)

"pure irish"
celtic folk

Flahulach nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch den Nordwesten Europas: traditionelle Celtic, irische, schottische, skandinavische und bretonische Stücke, mal schwungvoll, mal verträumt – rauer Sturmwind, sanfte Brise. Tin Whistles, Concertina, Gitarre, Kontrabass, Querflöte, American Hammered Dulcimer, Bodhràn und natürlich Gesang sind unsere Vielfalt. ↑ hoch

so 12. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Mr. T

Mr. T & Friends (Alabama)

"Mr. T comes to town"
Blues, Soul, Funk

Seit Jahren sorgt Mr. T im Rhein-Main Gebiet für beste Stimmung, ob mit Band, im Duo oder Solo. In seinem, heute selten gewordenen, Deep South Alabama Stil präsentiert er Blues, Soul, Funk und Jazz von Klassikern wie B.B. King, Marvin Gaye, Otis Redding, Sam Cooke, Lionel Ritchie, Stevie Wonder, George Benson und vielen anderen namhaften Interpreten. Heute abend begleitet ihn seine Band. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und "groovigen" Abend ↑ hoch

mo 13. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Bob Crook and the Criminals

Bob Crook and the Criminals (Oberursel)

"Dancing is most defintely allowed!!..."
Authentic Rock ‘n’ Roll

Angus über BCC: "Yes those good old Authentic Rock ‘n’ Roll Boys (Und Rockabilly!!) BOB CROOK & THE CRIMINALS will be thieving their thing ab 20:00 O Clock (..rock around the Uhr..) im MACONDO, uff der Strackgasse, OBERURSEL .

Mit geile Muka from Eddie Cochran, to Buddy Holly mit Stray Cats, some classic Lost Dogs and The Shadows..., it’s all richtige 1950’s and Rock-that-billy Zeug stuff, gespielt just like they did then!! Play it like Eddie dude... MIT Kontrabass, Halbacoustic “Jazz” Guitar, and basic drums... so war es damals, so isses noch bei uns!! so dig out those Blue Suede shoes and dance on down to...." ↑ hoch

di 14. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Richard Saratoga

Richard Saratoga (Saratoga, CA)

"authentic classic acoustic rock"
cover

Man könnte meinen, der beliebte Westcoastmusiker aus dem schönen kalifornischen Städtchen Saratoga habe ein altes Radio verschluckt. So gekonnt spielt er die Hits der frühen 70er Jahre rauf und runter, nur mit seiner einprägsamen, hohen Stimme, seiner Gitarre und seinem einmaligen Talent, das Publikum für einen Abend zu entführen. ↑ hoch

mi 15. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Richard Saratoga

Richard Saratoga (Saratoga, CA)

"authentic classic acoustic rock"
cover

Man könnte meinen, der beliebte Westcoastmusiker aus dem schönen kalifornischen Städtchen Saratoga habe ein altes Radio verschluckt. So gekonnt spielt er die Hits der frühen 70er Jahre rauf und runter, nur mit seiner einprägsamen, hohen Stimme, seiner Gitarre und seinem einmaligen Talent, das Publikum für einen Abend zu entführen. ↑ hoch

do 16. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Richard Saratoga

Richard Saratoga (Saratoga, CA)

"authentic classic acoustic rock"
cover

Man könnte meinen, der beliebte Westcoastmusiker aus dem schönen kalifornischen Städtchen Saratoga habe ein altes Radio verschluckt. So gekonnt spielt er die Hits der frühen 70er Jahre rauf und runter, nur mit seiner einprägsamen, hohen Stimme, seiner Gitarre und seinem einmaligen Talent, das Publikum für einen Abend zu entführen. ↑ hoch

fr 17. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Toms & Jerry

Toms & Jerry (Bommersheim)

"Out of this World"
Folk-Rock

Drei von Tiger Rose, drei von Sixtynine, minus eins, das macht zusammen die vier Bandmitglieder von Toms & Jerry. Genauso logisch wie diese Rechnung ist auch die Auswahl der Songs: Rock von Gary Moore, Supertramp oder den Stones; Folk von Sarah McLaughlin oder Joni Mitchell; Jazz von Norah Jones oder Tracy Chapman; alte Songs von den Beatles, Kinks oder Doors; neue Songs von KT Turnstall oder Dido; Bekanntes von Sting, Eric Clapton oder Fleetwood Mac; Unbekanntes von Dave Matthews oder Fairground Attraction - einfach alles, was Spaß macht. Und das akustisch und unplugged.

Die Toms: Karen Foxley (Gesang hoch und höher, Querflöte, Klarinette), Angus Foxley (Gesang, Kontrabass dick und tief, David Jayne (Keyboard wie lang lang).
Der Jerry: Michael Koch (Gesang, Gitarre hart und zart).

All diese Zutaten ergeben Musik für jeden Geschmack - mal zum Träumen und mal zum Abrocken, mal zum Zuhören, mal zum Mitsingen. Eine Mischung, die jedem Spaß macht. Und wenn nicht, die Toms & Jerry haben auf jeden Fall ihren Spaß. Und das kommt auch 'rüber. ↑ hoch

sa 18. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Nicky Márquez

Nicky Márquez (Frankfurt)

"Para todo tiempo"
Lieder von Kuba

Nicky Márquez stammt aus einer sehr berühmten kubanischen Musikerfamilie. Seit 2000 macht die Sängerin, Gitarristin und Keyboardspielerin Tourneen durch Europa. Bei ihren Soloauftritten erreicht sie eine seltene Intensität mit Stücken aus Salsa, Son, Bolero und Cha-Cha-Cha. Nicky Márquez ist eine großartige Botschafterin der kubanischen Musik.
Verstärkt wird die Musikerin durch Juan Beteta an der Percussion. ↑ hoch

so 19. 6. ab 11 Uhr Live Musik

Flahulach

Flahulach (Bommersheim)

"pure irish"
celtic folk

Flahulach nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch den Nordwesten Europas: traditionelle Celtic, irische, schottische, skandinavische und bretonische Stücke, mal schwungvoll, mal verträumt – rauer Sturmwind, sanfte Brise. Tin Whistles, Concertina, Gitarre, Kontrabass, Querflöte, American Hammered Dulcimer, Bodhràn und natürlich Gesang sind unsere Vielfalt. ↑ hoch

so 19. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Jankäse

Jankäse (Frankfurt)

"Rhythm Blue Grass"
Hillbilly Grunge

Es rockt das Banjo und es geht die Post ab. Hey! ↑ hoch

fr 24. 6. ab 20 Uhr Live Musik

Ralph Brauner

Ralph Brauner (Trier)

"Blues Comes Callin'"
Blues

Konzert mit dem Gitarristen und Sänger aus Trier. Zu hören sind Blues & Ballads, die einen Bogen spannen zwischen Robert Johnson und Eric Clapton, zwischen Muddy Waters und Johnny Winter. Daneben gibt es einige eigene Songs, gespielt in ausgefeilter Fingerstyle- & Slidetechnik. Im Gepäck die aktuelle CD "Blues Comes Callin'". ↑ hoch

sa 25. 6. ab 18 Uhr Ausstellung

Gerhard Spangenberg

Gerhard Spangenberg (Oberursel)

"Indochina"
Fotos bis 6.08.2011

Der in Oberursel lebende Fotograf Gerhard Spangenberg zeigt vom 25. Juni bis 6. August 2011 im Artcafé & Vineria Macondo in der Strackgasse 14 in Oberursel eine eindrucksvolle Fotoausstellung mit dem Thema

„Indochina“
Indochina umfasst die Länder Kambodscha, Laos und Vietnam, Gezeigt werden 16 großformatige Bilder auf Papier und Leinwand von verschiedenen Reisen durch diese facettenreichen Länder in den Jahren 2005, 2010 und 2011.

Die Fotos zeigen fröhliche, aber auch nachdenkliche Menschen. Und Kinder, viele Kinder, die in uns mittlerweile unbekannter Freiheit aufwachsen, aber aufgrund des materiellen Mangels in eine ungewisse Zukunft blicken.

Die Vernissage findet am 25.06. um 18 Uhr statt. ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |