Macondo Logo
« July 2014 »
MoTuWeThFrSaSu
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

MACONDO Programm Juli 2014

4. 720 UhrBernd Sangmeister (Hofheim am Taunus)
"sangMister sings..." Rock, Folk und Country
6. 718 UhrSylvia Rosenkranz (Altweilnau)
"Farbtöne" Fotografie, bis 16.08.2014
11. 720 UhrJan Käse (Frankfurt)
"Rhythm Blue Grass" Hillbilly Grunge
12. 712 Uhrgeschlossen ( )
"Betriebsferien"
18. 720 UhrMr. T & Friends (Alabama)
"Mr. T comes to town" Blues, Soul, Funk
25. 720 UhrClose Enough (Langen)
"Close Enough" Rock-Pop-Ballads

fr 4. 7. ab 20 Uhr Live Musik

Bernd Sangmeister

Bernd Sangmeister (Hofheim am Taunus)

"sangMister sings..."
Rock, Folk und Country

Bernd Sangmeister wurde im Sommer '69 geboren – als Bryan Adams gerade seine erste Sechssaitige im Ramschladen gekauft hat. Gut zehn Jahre später hat er seiner großen Schwester die Platten von Bob Dylan, Simon & Garfunkel und Jim Croce gemopst um das Gehörte auf Vaters alter Framus Wandergitarre nachzuspielen.

Schnell folgten die ersten Auftritte und die ersten Bands. Ein Leben, dass nur über wenige Jahre hauptamtlich von der Musik bestritten wurde, dessen Mittelpunkt jedoch immer die Musik war. Ungezählte Auftritte und Jam-Sessions, in wechselnden Besetzungen und mit unterschiedlichen Instrumenten, mal vor tausenden, dann wieder vor nur einer handvoll Zuschauern, führten zu einem reichhaltigen musikalischen Erfahrungsschatz.

"Am inspirirendsten waren dabei für mich immer die spontanen Konzerte, so wie 2008 auf Formentera. Eine kurze Absprache mit den Mitmusikern über Repertoire und Tonarten und 'rauf auf die Bühne!" Denn Musik existiert nur in dem Augenblick, in dem sie gespielt wird. Und dabei zählt, was Musiker und Publikum gemeinsam entstehen lassen.

Seit einigen Jahren bringt Bernd Sangmeister unter dem Titel "sangMister sings..." ein akustisches Programm aus Rock, Folk und Country in wechselnden Besetzungen auf die Bühne. Dazu gehören Klassiker von den Eagles und Van Morrison bis zu aktuellen Hits von Jason Mraz, John Mayer und Jack Johnson. ↑ hoch

so 6. 7. ab 18 Uhr Ausstellung

Sylvia Rosenkranz

Sylvia Rosenkranz (Altweilnau)

"Farbtöne"
Fotografie bis 16.08.2014

Motive finde ich auf meinen Fernreisen, aber auch zu Hause, überall.

Auf meiner Homepage sind weitere Informationen zu meiner Person und meinen Fotos nachzulesen.

Die Ausstellung ‚Farbtöne‘ zeigt Musiker, reale und nicht reale, sowie abstrakte Farbtonkompositionen.

Die Vernissage findet am Sonntag, 06.07. um 18 Uhr statt. ↑ hoch

fr 11. 7. ab 20 Uhr Live Musik

Jan Käse

Jan Käse (Frankfurt)

"Rhythm Blue Grass"
Hillbilly Grunge

Es rockt das Banjo und es geht die Post ab. Hey!

Erika Torchia: fiddle, vocals
Dan Carter, guitar, vocals
Jack Kemp, bass, vocals
Paul Kachur, banjo, vocals ↑ hoch

sa 12. 7. ab 12 Uhr Event

geschlossen ( )

"Betriebsferien"

Wir haben vom 12.07. bis einschießlich 14.07. geschlossen. ↑ hoch

fr 18. 7. ab 20 Uhr Live Musik

Mr. T

Mr. T & Friends (Alabama)

"Mr. T comes to town"
Blues, Soul, Funk

Seit Jahren sorgt Mr. T im Rhein-Main Gebiet für beste Stimmung, ob mit Band, im Duo oder Solo. In seinem, heute selten gewordenen, Deep South Alabama Stil präsentiert er Blues, Soul, Funk und Jazz von Klassikern wie B.B. King, Marvin Gaye, Otis Redding, Sam Cooke, Lionel Ritchie, Stevie Wonder, George Benson und vielen anderen namhaften Interpreten. Heute abend begleitet ihn seine Band. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und "groovigen" Abend ↑ hoch

fr 25. 7. ab 20 Uhr Live Musik

Close Enough

Close Enough (Langen)

"Close Enough"
Rock-Pop-Ballads

Ist das Duo bestehend aus Stephanie Anja Roghmans (voc) und Harry Hamburger (git). Eine außergewöhnlich starke Stimme und eine Gitarre, bei der teilweise der Eindruck erweckt wird, es seien zwei Gitarren am Werk, sind die Zutaten dieses Duos.

Das Programm besteht zum Teil aus aktuellen Popsongs und zum anderen Teil aus Klassikern der letzten 30 Jahre! Rockiges, poppiges, Countrysongs und auch einge Jazzevergreens werden zum Besten gegeben.

Das Duo drückt den Songs meist den eigenen Stempel auf und somit entstehen zum Teil vollkommen neue witzige Versionen der Hits! Zu Gehör kommen Songs u.a. von Alennis Morisette, Roxette, Norah Jones, 4 non Blondes, Cindy Lauper, Pe Werner, Dixie Chicks, Ami Mc Donald, Whitney Housten, Armanda Marshall und Cat Stevens.

www.stanja.net
www.harryhamburger.de ↑ hoch

 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |