Macondo Logo
« Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kubanische Musik im Artcafé Macondo

Die kubanische Musikerin Nicky Markez macht auf ihrer dreimonatigen Europatournee am Freitag, 16. Januar, Station im Artcafé Macondo, Strackgasse 14. Das Konzert ihres Trios startet um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Geboren am 9. Juni 1969 in Las Tunas stammt Nicky Markez aus einer berühmten kubanischen Musikerfamilie. Mit elf Jahren beginnt sie in der Musikschule und beendet ihre Musikausbildung mit 18 Jahren als Chordirektorin und Gesangslehrerin, gleich danach fängt sie als Dozentin in der Hochschule für Musik an, wo sie acht Jahre unterrichtet. 1995 entscheidet sie sich für eine professionelle Karriere als Sängerin, über mehrere Jahre singt und spielt sie in vielen bekannten Städten Kubas. 2000 kommt sie zu ihrer ersten Tournee nach Europa als Sängerin, Gitarristin und Keyboardspielerin der Gruppe „Sonoc de las tunas“, 2001 und 2002 macht sie zwei weitere Tourneen als Solistin und tritt nicht nur in Deutschland auf, sondern auch in Nachbarländern wie den Niederlanden, der Schweiz, Österreich und Luxemburg.
 Copyright © 2003 – 2016 Artcafé und Vineria Macondo | Webmaster | RSS |